Vetter Pharma GmbH | Ravensburg

Heiz- und Kältezentrale

Beim Neubau von Vetter Pharma, ein internationaler Spezialist in der Fertigung von aseptisch vorgefüllten Injektionssystemen wie Spritzen, Karpulen und Vials, haben wir die Ausführung der Heiz- und Kältezentrale übernommen.

Kälte und Wärme wird für die Prozesse zur Herstellung von aseptischen Mitteln sowie für die Büro- und Laborräume benötigt.

Kältezentrale

  • 2 Kälteerzeuger mit 1.000 kW Kühlleistung
  • 2.000 kW Übergabestation für die Verteilung ins Netz
  • 3 Kälteerzeuger mit 1.400 kW Kühlleistung
  • 2 Wärmetauscher mit je 2.600 kW für die Verteilung ins Netz
  • Heiz- und Kühldecken für Büros und Laborräume

Heizzentrale

  • 2 Wärmepumpen die über Erdwärme gespeist werden
  • 2 Spitzenlastkessel mit 1.200 kW und 600 kW Wärmeleistung
  • BHKW mit 240 kW elektrischer Leistung
  • Heiz- und Kühldecken für Büros und Laborräume

 

Kältetechnik_Vetter