1. PLATZ für die Green Factory Allgäu

LEW INNOVATIONSPREIS 2015

Neue Wege in die Energiezukunft.
Der LEW Innovationspreis Klima und Energie ging 2015 an die „Green Facorty Allgäu“, unsere Produktionsstätte und Ausbildungswerkstatt in Ungerhausen.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Sie ist eine tolle Bestätigung für unser Arbeit und unterstütz uns bei unserem Engagement für effiziente Energienutzung.
Mit dem Innovationspreis stärken die Lechwerke den Erfindergeist und konkrete Ideen im Bereich des nachhaltigen Klimaschutzes und der Energieeffizienz.
Der Wettbewerb stellt die Kompetenzen der Region und des Wirtschaftsstandorts Bayerisch-Schwaben heraus.

2011 hatten die Lechwerke anlässlich ihres 110-jährigen Unternehmensjubiläums die Auszeichnung erstmals vergeben.
Der LEW Innovationspreis wird alle zwei Jahre ausgeschrieben.
2015 wurde der mit insgesamt 45.000 Euro dotierten Innovationspreis zum dritten Mal ausgeschrieben. Er ist in der Region inzwischen zu einem Markenzeichen geworden.

Mehr als 150 Unternehmen aus Industrie und Handwerk, Gewerbetreibende und Kommunen aus Bayerisch-Schwaben und den angrenzenden Regionen haben sich an den drei Runden des Innovationswettbewerbs beteiligt.

Bei der RENEXPO am 1. Oktober 2015 wurde der Preise an Herrn Andreas Müller übergeben.

LEW Innovationspreis 2015_Müller
SHK Award 2015 für AndreasMüller

Best of SHK Award 2015

Marketingpreis an Alois Müller

Gesucht wurden innovative Marktkonzepte, interessante Denkansätze oder neue Geschäftsideen, die erfolgreiches unternehmerisches Handeln ausmachen und klaren Kundennutzen bieten. Der Marketingpreis für das deutsche SHK Handwerk wurde in diesem Jahr auf der Weltleitmesse ISH in Frankfurt im Rahmen eines Si-Galaabends verliehen.
Aus den Einreichungen wurden fünf Unternehmen nominiert und hiervon wurden von der Jury drei ausgezeichnet.

Die Alois Müller GmbH aus Memmingen erhielt mit „Energie im Fokus“ den begehrten Preis.
Hierzu schrieb die SI:
„Die Alois Müller GmbH aus Memmingen: Als die gelbe Kraft mit Energie im Fokus bezeichnet sich der dritter Preisträger des Marketingpreis für das deutsche SHK-Handwerk 2015. Energie und Nachhaltigkeit sieht man als die zukunftsträchtigste Branche überhaupt, mit einer unschlagbaren beruflichen Perspektive für die Zukunft. Eine Perspektive, welche die Alois Müller GmbH jungen Menschen auf beindruckende Weise in ihrer eigenen Ausbildungswerkstatt näher bringt – mit Begeisterung gegen den Fachkräftemangel.“

Mit dem „Marketingpreis für das deutsche SHK-Handwerk“ vergibt Si bereits seit dem Jahr 1998 Auszeichnungen für die besten Marketingkonzepte des Handwerks. Das Interesse richtet sich hierbei speziell auf SHK-Unternehmerpersönlichkeiten, die kreative Wege gehen, systematisch Konzepte verfolgen und innovative Ideen umsetzen. Dazu schafften sie es, mit ihrer Art der Marktbearbeitung Kunden zu begeistern und eine Si-Fachjury zu überzeugen.